Artikel mit dem Tag "Verkehr"


17. September 2016
Liberale kämpfen gemeinsam für bessere Infrastruktur. Vertreter der Orts-, Kreis- und Bezirksebene beim Vor-Ort-Termin (v. l.): David Hennchen, Kreisvors. der FDP in Koblenz, Alexander Buda, Bezirksvors. und Josef Scherkenbach, Ortsverbandsvors.
Der Vorsitzende des Koblenzer Bezirksverbandes der Freien Demokraten Alexander Buda begrüßt, dass es mit der Nordumgehung Koblenz-Metternich-L 52 vorwärts geht. Erst jüngst hatte der Liberale eine Liste mit dringenden Infrastruktur- und Sanierungsprojekten von Landesstraßen an den rheinland-pfälzischen Staatssekretär im Wirtschafts- und Verkehrsministerium Andreas Becht übergeben. Nun hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) der Stadt Koblenz eine Zuwendung für das Projekt L...
02. August 2016
Verkehrsminister Volker Wissing, FDP hat dem Landkreis Neuwied für den Ausbau der K134 zwischen Steimel, Ortsteil Weroth und Woldert eine Zuwendung in Höhe von 403.000 Euro zugesagt. Kreis Neuwied. Mit Freude honorierte der FDP-Kreis- und Bezirksvorsitzende Alexander Buda die Nachricht aus dem Wirtschaftsministerium, dass nun die Fördergelder für den Ausbau der rund 930 Meter langen Kreisstraße (K134) zwischen der Ortslage Weroth der Ortsgemeinde Steimel und der Gemeinde Woldert zugesagt...
31. Juli 2016
Rheinland-Pfalz hat mit seinen Einwänden zum Bundesverkehrswegeplan Erfolge erzielt. Zahlreiche Straßenbauprojekte erhielten eine höhere Dringlichkeitseinstufung, gab Landesverkehrsminister Volker Wissing bekannt.
19. April 2016
Um das Verkehrsaufkommen bei der Zufahrt zum Diezer Baggersee während der Badesaison besser in den Griff zu bekommen, haben die Vertreter der FDP im Diezer Stadtrat jetzt einen Vorschlag für eine geänderte Verkehrsführung in den Stadtrat eingebracht. Die Fraktionsvorsitzende der FDP, Gisela Diebold, betonte, dass die Anlieger "Am Rödchen" dringend entlastet werden müssten und in Spitzenzeiten eine Anfahrt auch über die Straße "In der Au" möglich sein müsse. Hier geht's zu...
19. März 2016
Die Diezer FDP kämpft für den Tunnel
"Alle Fraktionen und Parteien im Diezer Stadtrat müssen jetzt geschlossen für den Tunnel kämpfen", betonte Gisela Diebold, vor dem Hintergrund der Streichung des Projekts aus dem Bundesverkehrswegeplan durch die Bundesregierung. Deshalb hat die FDP im Stadtrat nun auch eine entsprechende Resolution eingebracht, mit derer die örtlichen Abgeordneten aufgefordert werden, sich für die Realisierung des Projekts beim Bund einzusetzen. Es sei in keiner Weise nachvollziehbar, dass der Tunnel just...
15. Februar 2016
FDP fordert Sperrung für 7,5-Tonner „Die Verkehrssituation in Adenau ist untragbar!“ Mit diesen Worten unterstützt der FDP-Kreisvorsitzende Ulrich van Bebber den Einsatz der FDP Adenau für eine LKW-Sperrung. Diese möchte die Verkehrssituation in Adenau spürbar entlasten. Dazu fordert sie eine Sperrung für LKWs über 7,5 Tonnen, ausgenommen sollen Anlieger- und Anlieferungsverkehr sein. Die FDP schlägt eine Umleitung ab Potsdamer Platz vor, die in Richtung A1, A61 oder A48 führen...