Martinsgans-Essen des FDP Kreisverbandes Mayen-Koblenz mit Herbert Mertin, Justizminister RLP

Zum Martinsgansessen in gemütlichem Ambiente hatten die Freien Demokraten des Kreisverbandes Mayen-Koblenz ihre Mitglieder und Freunde am 03. November nach Rieden eingeladen.

Ehrengast des Abends war Herbert Mertin, Justizminister des Landes Rheinland-Pfalz. Darüber hinaus durfte sich der Kreisverband, neben der Teilnahme des Bezirksvorsitzenden Alexander Buda und dem stv. Bezirksvorsitzenden Prof. Martin Kaschny, über den Besuch des Landtagsabgeordneten Marco Weber und der Bundestagsabgeordneten Carina Konrad freuen.

In ihrer Begrüßung sprach die Kreisvorsitzende Susanne Rausch-Preißler nochmals einen herzlichen Dank für einen tollen und engagierten Wahlkampf an die Mitglieder und Unterstützer der FDP aus. Besonders stolz konnte die Vorsitzende von den zahlreichen Neueintritten in die Partei im Jahr 2017 berichten. 42 Neumitglieder ist eine beeindruckende Zahl, vor allem junge Menschen haben sich zu einer Mitgliedschaft und einer Mitarbeit bei den Freien Demokraten im Kreisverband Mayen-Koblenz entschieden.

Anschließend hielt Herbert Mertin, Justizminister RLP ein beeindruckendes Grußwort, in dem er den zahlreichen Anwesenden Einblicke in die Arbeit seines Ressorts gewährte und mit einem kurzen Schwenk über weitere landespolitische Themen endete. Mit Spannung erwartet, gewährte Herr Mertin natürlich auch einen kurzen Einblick in die, zu dem Zeitpunkt noch laufenden, Sondierungsgespräche in Berlin, an denen er für den Bereich Innen und Recht als Mitglied des Verhandlungsteams teilnahm.

Bei sehr gutem Essen und sehr guten Gesprächen saßen die Freien Demokraten noch lange an diesem Abend zusammen.

„Es war ein rundum gelungener Abend, bei dem es nicht nur um Politik ging. Es war ein toller Erfolg, dass wir alle möglichen Plätze für das Martinsgans-Essen besetzt hatten. Danke an alle, die dabei geholfen, diesen Abend zu etwas Besonderem zu machen. Herzlichen Dank an alle Gäste. Besonders bedanke ich mich bei unserem Gastgeber und Koch Alfred Nett und natürlich bei Herbert Mertin, der, wann immer er kann, gerne in die FDP Kreisverbände kommt. Ich hoffe, wir können dieses Martinsgans-Essen zu einer schönen Tradition machen im FDP Kreisverband Mayen-Koblenz“, so die Kreisvorsitzende Susanne Rausch-Preißler.