FDP Stadtverband Bendorf nahm an einer exklusiven britisch-schwedischen Gartenparty in den Gärten der Direktoren Villa der Sayner Hütte teil

Der FDP Stadtverbandsvorsitzende Günther Bomm, in Begleitung von Karl-Otto Hahn, nahmen als Repräsentanten des FDP-Stadtverbandes Bendorf auf Einladung „Ihrer Lordschaft Sir James“ im Namen des Premium Cars Koblenz an einer exklusiven britisch-schwedischen Gartenparty in den Gärten der Direktoren Villa der Sayner Hütte teil.

Man nahm die Gelegenheit wahr, Gespräche mit interessanten Leuten aus nah und fern zu führen und neue Kontakte zu knüpfen.

Eine feine Auswahl britischer und schwedischer Köstlichkeiten mit exzellenten Getränken umrahmte das interessante Geschehen in und um das geschichtsträchtige Sayner Areal. Natürlich durfte die obligatorische Tea-time nicht fehlen.

Die erschienen Gäste konnten auf diese Weise auch die „Sayner Hütte“ erkunden und als großartiges Zeugnis der Frühindustrialisierung kennen lernen.