Das ZDF besuchte den Stammtisch der Grafschafter FDP

Am Di 25.04.2017 veranstaltete die FDP Grafschaft wieder ihren monatlichen Stammtisch im Restaurant E-X-cape in Grafschaft-Leimersdorf . Neben den FDP Mitgliedern wurde auch ein Fernsehteam des ZDF vom Ortsverbandsvorsitzenden Wolfgang Reuß in der Grafschaft begrüßt. Das ZDF sammelte im Vorfeld des Bundesparteitages der FDP Stimmen und Stimmungen und führte hierzu Interviews mit FDP Mitgliedern in ganz Deutschland. Für diese Reportage hatten sich das ZDF auch die FDP Grafschaft ausgesucht. Der Bericht wurde direkt nach dem Bundesparteitag der FDP am Montag, 01.05.2017, 00:30 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Im Interview mit dem ZDF und der anschließenden Diskussion äußerte sich der FDP-Kreisvorsitzende Ulrich van Bebber wie folgt: „ Ich gehe optimistisch in die Bundestagswahl. Wir haben eine lange Durststrecke hinter uns, jetzt freuen wir uns darauf, wieder in Berlin Politik mitgestalten zu können. In Deutschland wird eine Partei gebraucht, die nicht nur darüber spricht, wie das Geld verteilt werden kann, sondern sich auch darum kümmert, wie es erwirtschaftet werden kann.“

Lokale Themen kamen neben der Bundes und Landespolitik in der anschließenden Diskussion auch nicht zu kurz. Natürlich war die Leimersdorfer Tongrube , sowie das Hochwasserkonzept der Gem. Grafschaft ein Thema. Gerade in Bezug auf die Leimersdorfer Tongrube wurde klar herausgestellt, dass die Gemeinde in allen ihren Tätigkeiten zur Verhinderung einer Deponie unterstütz wird.

Zudem war die Grafschafter FDP auf den Spielplätzen der Gemeinde unterwegs. Dort konnten Missstände aufgezeigt werden ( u.a. defekte Spiel und Klettergeräte). In Nierendorf und Birresdorf reagierte die Gemeinde schnell und unbürokratisch und behob die Mängel. Hierfür ein Dank an die Verwaltung.

Ein weiteres Thema war die neue Stromtrasse mit Gleichstrom( Ultranet) , welche die Grafschaft und die umliegenden Gemeinden und Städte tangieren soll. Unter anderem sind Fragen nach der Beeinträchtigung der Gesundheit durch diese Ultra-Net Leitungen noch nicht abschließend geklärt. Hierzu haben sich Deutschlandweit bereits Bürgerinitiativen gebildet , u.a. Pro Erdkabel Urbar, die bereits das Thema in den Landtag nach Mainz transportieren konnten. Zu diesem Thema wird die FDP Grafschaft in den nächsten Monaten zu einem Info Abend für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger einladen.