Kreisverband Rhein-Lahn: Umsatz und Beschäftigung im Tourismus am Mittelrhein ausbauen

v.l.n.r.: Prof. Dr. Martin Kaschny, Karolin König-Kunz, Dr. Volker Wissing, Monika Becker, Herbert Pechmann
v.l.n.r.: Prof. Dr. Martin Kaschny, Karolin König-Kunz, Dr. Volker Wissing, Monika Becker, Herbert Pechmann

"Nur wenn unsere touristischen Betriebe am Mittelrhein die richtigen Rahmenbedingung vorfinden, werden wir die Zahl der Arbeits- und Ausbildungsplätze im Tal steigern können", betonte Dr. Volker Wissing, der Spitzenkandidat der FDP, bei einem Besuch im Landhotel „Zum Weißen Schwanen“ in Braubach.

 

Der FDP-Landesvorsitzende war auf Einladung des örtlichen Direktkandidaten, Prof. Dr. Martin Kaschny, nach Braubach gekommen. In der Diskussion schlug Monika Becker vor, ein Freizeit- und Erlebnisbad am Mittelrhein ins Auge zu fassen, um somit die Region – insbesondere in den Wintermonaten – touristisch aufzuwerten.

 

Hier geht's zur Presseberichterstattung.